Martin Klein

Trauerredner & Begleiter

Die Trauerfeier

Für das Abschiednehmen und Loslassen ist ein würdiger Rahmen notwendig und hilfreich. Die/der Verstorbene tritt noch einmal vor das geistige Auge der Trauergäste, die sich - jeder auf seine Weise - von ihm verabschieden können.

Der Ablauf wird individuell gestaltet und enhält je nach Wunsch und Bedürfnis der Angehörigen Elemente von Musik, Literatur, Stille, einen Lebenslauf, eine Ansprache. Auf Wunsch kann ein Gebet (z.B. Vater unser) oder Segenswort geprochen werden.

Beachtet werden müssen dabei die äußerlichen Gegebenheiten je nach Friedhof – und ob es sich um eine Urnen- oder Erdbestattung handelt.

Wenn Sie nach der Beisetzung den Wunsch haben, das Geschehene weiter zu verarbeiten, in einem Gespäch Zuspruch und Trost zu finden, so stehe ich Ihnen nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung.